Das neue bioscan-SWA animal beinhaltet Lebensinformatik, Biophysik, Elektrotechnik und hochtechnologische Forschungsprojekte sowie Daten anderer Wissenschaften perfekt abgestimmt auf den Veterinärbereich. Durch Erkenntnisse der Skalar-Physik als theoretische Basis wird die moderne Elektronik verwendet, um das sehr schwache magnetische Feld der Tierzellen zu messen.

Die bioscan-SWA animal Analyse ähnelt in seiner Funktionsweise sehr stark der Zellkommunikation im Tierkörper. Dadurch ist es möglich, Informationen über Dysbalancen, Stress und Regulation (Mangel und Überschuss) des energetischen Tierkörperfeldes zu erhalten.

Der bioscan-SWA animal bietet innovative Vorteile zur ganzheitlichen Analyse und Prävention in der Praxis. Die Analyse liefert Ergebnisse für ca. 100 Parameter bei einer Messzeit von 90 Sekunden.

Das bioscan-swa animal kann bei folgenden Tieren eingesetzt werden:

  • Pferde
  • Kühe
  • Hunde
  • Katzen
  • Ziegen
  • Schafe

Das bioscan-swa animal ist in den bekannten Ausstattungsmöglichkeiten „classic“ und „exclusive“ (mit Laptop und hochwertigem Aluminiumkoffer) verfügbar.

X